Arbeitskreis Onkologie

Der Arbeitskreis hat sich dreimal jährlich getroffen. Alle Fragen zum Verständnis der Krebskrankheit, ihrer Organmanifestationen, der differenzierten Möglichkeiten der Therapie einschließlich der konventionellen Verfahren wurden in gemeinsamer Gesprächsarbeit angeschaut und auf ihre spirituelle Dimension untersucht, so dass allmählich eine Forschungsarbeit entstand. Auch wurden Betrachtungen der verschiedenen Mistel-Wirtsbäume bei jedem Treffen angestellt.

Ende Januar 2017 beendet der Arbeitskreis mit Blick auf den Abschluss der Tätigkeiten der Carus Akademie seine regelmäßigen Treffen. Eine Fortsetzung an anderer Stelle ist denkbar, wenn der Impuls dazu von den Teilnehmern ausgeht. Im Schlusstreffen wird Gelegenheit sein, das zu besprechen. Inhaltlich wird noch einmal ein Überblick über das spirituelle Geschehen der Krebskrankheit und ihrer rationellen Therapie gegeben.

Zielgruppe
alle medizinischen Berufe

verantwortlich
Prof. Dr. Volker Fintelmann

Termin
28. Januar 2017

Zeit
10.00-16.30 Uhr

Gebühr
100 Euro (inkl. Pausenverpflegung und Mittagessen)

Fortbildungspunkte
Diese Fortbildung ist der Arbeitsgemeinschaft Anthroposophischer Heilpraktiker und vom Berufsverband für Anthroposophische Kunsttherapie (Veranstaltungs-Nr. 12-IN-225) mit 7 Punkten anerkannt.

Bitte beachten Sie auch unsere Teilnahmebedingungen!

Zur Anmeldung benutzen Sie bitte dieses Formular:

Eine Teilnehmerin des Arbeitskreises macht sich Notizen.Die Mistel hat sich seit über 90 Jahren als Heilpflanze in der Krebstherapie bewährt.