Die Struktur der Carus Akademie

Die Carus Akademie ist ein gemeinnütziger eingetragener Verein. Sie finanziert sich durch Teilnehmerbeiträge und Spenden und möchte durch die Veranstaltungen keine Gewinne erzielen.

Geleitet wird sie von einem Akademierat, der zurzeit aus fünf Personen besteht.

Er wiederum ist dem Trägerverein verantwortlich, der zurzeit sechs Personen umfasst.

Ein Förderverein schließt die Menschen oder auch Gruppierungen zusammen, die sich der Akademie verbunden fühlen und sie ideell und/oder wirtschaftlich unterstützen wollen. Der Akademierat trifft sich alle zwei Wochen, Träger- und Förderverein jeweils im Rahmen ihrer Mitgliederversammlungen bzw. aus aktuellem Anlass.

In der Geschäftsstelle erhalten Sie Auskunft bei allen Fragen, auch können Sie sich hier für Kurse und Seminare anmelden.

Außer in Hamburg gibt es auch in Klagenfurt eine Carus Akademie, die nach dem gleichen Prinzip wie die Hamburger Einrichtung arbeitet.